Immobilien Rehn GmbH
Pichlern 35, 4822 Bad Goisern , Österreich


Ihr Ansprechpartner:
Günter Rehn | Mail: guenter@rehn-immobilien.com | Mobil: 0043 699 10437376

Eigenjagd mit rund 800 ha. im Hochgebirge

Jagd- und Forstwirtschaft in A - 8990 WA, Steiermark


MERKEN

DRUCK

Referenz
  • 139
Standort
  • A - 8990 WA
Vermarktungsart
  • Kauf
Objekt
  • Land- und Forstwirtschaft
Kaufpreis: 9.400.000,00 €

Objektdetails & Ausstattung

 
 
Kaufpreis
9.400.000,00
 
 
Preis zzgl MWSt
Nein
 
 
provisionspflichtig
Ja

Immobilienbeschreibung

Das Revier beinhaltet ein Jagdhaus mit allen Annehmlichkeiten und eine Jagdhütte. Beide Gebäude befinden sich im vorderen bzw. mittleren Bereich des Reviers und sind mit dem Pkw. erreichbar.
Der größte Teil des Reviers ist verkehrstechnisch nicht erschlossen und ist über Pirschsteige begeh- und bejagbar. Durch die Plateaulage ist die Begehbarkeit jedoch nicht sehr anstrengend.
Auch ein Wintergatter für Rotwild mit Fütterungsanlage ist vorhanden. Das Revier wird derzeit von einem Berufsjäger betreut.
Ein angrenzendes Revier mit vorwiegend Gamsbestand wurde dazu gepachtet. Wildvorkommen als Standwild sind Rotwild, Gamswild, Rehwild, Auerwild, Birkwild, Murmeltiere. Aufgrund der sehr professionell betriebenen Rotwildbewirtschaftung zählt dieses Revier zu einen der besten Rotwildreviere in den Österreichischen Alpen. Es werden jährlich kapitale Hirsche erlegt. Auch wurde dieses Revier bereits von sehr bekannten Persönlichkeiten aus der Europäischen Wirtschaft und Politik bejagt.

Der Besitz befindet sich in einem Naturschutzgebiet, was vor allem den Vorteil beinhaltet, dass eine Vergrößerung des Skigebietes schwer möglich sein wird und auch anderweitige Erschließungsmaßnahmen zum Nachteil der Natur und des Wildbestandes verhindert werden können. Der Nachteil liegt in der nicht möglichen Holzentnahme oder Holzernte, was jedoch bei diesem Revier aufgrund der Seehöhe nicht weiter tragisch ist, da es einerseits über keinen „Wirtschaftswald“ verfügt und andererseits aufgrund des damaligen Verzichtes der künftigen Holzentnahme auch eine jährliche Entschädigungszahlung geleistet wird. Jagdliche Einschränkungen sind durch das Naturschutzgebiet keine oder nur geringfügige vorhanden.
Genauere Informationen dazu erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage! Selbstverständlich beinhaltet jeder Besitz gewissen Vorzüge und Nachteile, so auch dieser. Gerne informieren wir Sie ausführlich über Details zu diesem einzigartigen und sehr speziellen Besitz.

(In den Wintermonaten ist eine Besichtigung wegen der Schneelage nicht möglich! Da diese Liegenschaft erst neu in unseren Bestand aufgenommen wurde, konnte noch keine Begehung durchgeführt und keine Bilder zum Revier angefertigt werden)

Lagebeschreibung

Dieser rund 800 Ha. große Jagd- und Forstbesitz befindet sich auf einem wunderschönen Hochplateau auf einer Seehöhe von rund 1350 bis 1800 Höhenmeter. Der Großteil des Plateaus liegt auf einer Höhe von rund 1500 Meter. Es umfasst mehrere Almbereiche sowie Kare, Gräben und große Rückzugs- und Einstandsflächen für das Wild.

Ein kleineres Skigebiet befindet sich unterhalb der Liegenschaftsgrenze im Zufahrtsbereich. Der Besitz wird vom Skigebiet jedoch direkt nicht berührt.

Lage - A - 8990 WA, Steiermark

Ortsmitte
|
Standort der Immobilie

© 2015 
Immobilie anfragen