Die FIABCI AUSTRIA agiert als Plattform für die österreichische Immobilienwirtschaft in weltweiten Belangen und versteht sich selbst als die internationale Ergänzung zu heimischen Immobilienverbänden. In Österreich zählen wir aktuell rund 160 Mitglieder. Nähere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie auf unserer Homepage www.fiabci.at

 

Brexit: Auswirkungen auf Spaniens Hotelmarkt?

Laut einer Studie von Christie & Co „Summer after Brexit: Holiday Destination Spain, konnte Spanien im Jahr 2016 einen neuen Rekord von 75,6 Millionen Touristenankünften verzeichnen. Das entspricht einer Steigerung von 10,87 Prozent im Vergleich zu 2015.

Mehr lesen

Union Investment kauf Shopping Center „Mercado“

Mit 80 Shops ist das „Mercado“ an der Äußeren Bayreuther Straße das führende Einkaufszentrum im Norden Nürnbergs. Nun hat Union Investment das Center für den offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mehr lesen

Springer-Verlag setzt auf Immobilienverkauf

Der deutsche Axel-Springer Verlag möchte durch den Verkauf seiner zwei Berliner Bürogebäude mehr als eine halbe Milliarde Euro lukrieren. Finanzchef Julian Deutz ist überzeugt, dass die Summe wegen des großen Interesses von Seiten der Investoren deutlich über den angestrebten 500 Millionen Euro liegen wird.

Mehr lesen

CBRE: EMEA Fit-Out Cost Guide 2016/2017

Mit der Frage der Kosten für die Ausstattung von Büros setzen sich die neuen Fit-Out Cost Guides des Immobiliendienstleistungsunternehmens CBRE auseinander. Diese beinhalten die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA), Asien- Pazifik (APAC), Nordamerika und Lateinamerika.

Mehr lesen

Immobilienmärkte in Tschechien und Slowakei stark nachgefragt.

Laut UniCredit Bank Austria Research Österreich liegt ein neuer Investitionsrekord in Tschechien und der Slowakei vor. In beiden Märkten konnte ein anhaltender Rückgang der Spitzenrenditen verzeichnet werden.

Mehr lesen

Italien: Vom Feldbett zum Traumhotel

In Italien verkauft das Verteidigungsministerium einen Teil seines Immobilienvermögens. Es werden Objekte in Top-Lagen angeboten.

Mehr lesen

Bouwfonds IM erwirbt 17 europäische Parkhäuser

Im Rahmen eines Share Deals erwirbt Bouwfonds Investment Management (Bouwfonds IM) ein europäisches Parkhausportfolio. Darin enthalten sind 17 Objekte für rund 250 Millionen Euro. Diese gehen in den offenen Spezial-AIF Bouwfonds European Real Estate Parking Fund III (BEREPF III) ein.

Mehr lesen

Barings Real Estate Advisers: 1 Milliarde Euro Transaktionsvolumen in Europa

Der Immobilien-Investmentmanager Barings Real Estate Advisers hat 2016 in Europa Transaktionen mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro umgesetzt und vier Milliarden Euro AUM (Assets under Management) betreut.

Mehr lesen

New York: Längster Wolkenkratzer geplant

Der Architekt Ioannis Oikonomou vom oiio architecture studio mit Sitz in Athen und New York hat in seiner Vision nicht das höchste, sondern das längste Gebäude der Welt vor Augen. Dies soll mit einem U-förmigen Gebäude beim New Yorker Central Park umgesetzt werden.

Mehr lesen

Seoul: Fünfthöchstes Hochhaus eröffnet

Am Montag, den 3. April, wurde in Seoul wurde das fünfthöchste Gebäude mit 123 Stockwerken und 555 Meter Höhe eröffnet. Schon am Sonntag feierte man dies mit einem Feuerwerk.

Mehr lesen