Immo-Reutte
Schrettergasse 2, 6600 Reutte, Österreich


Ihr Ansprechpartner:
Johann Larcher | Mail: anfrage@immo-reutte.at | Tel.: 05672 71122

Wohn- und Bürogebäude

Mehrfamilienhaus in A - 6600 Lechaschau, Tirol


MERKEN

DRUCK

10 Bilder
Referenz
  • 776
Standort
  • A - 6600 Lechaschau
Vermarktungsart
  • Kauf
Objekt
  • Haus
Wohnfläche
  • 338,07 m²
Grundstücksfläche
  • 972,00 m²
Zimmer
  • 16
Baujahr
  • 1905
Kaufpreis: 550.000,00 €

Objektdetails & Ausstattung

Wohnfläche
338,07 m²
Kaufpreis
550.000,00
Nutzfläche
150,26 m²
Preis zzgl MWSt
Nein
Anzahl Zimmer
16
provisionspflichtig
Ja
Grundstücksfläche
972 m²
Maklerprovision
3,6%
 
mit MWSt
Anzahl Stellplätze
5
Innencourtage
3,6%
 
mit MWSt
Heizungsart
Zentralheizung
Garage
1
Befeuerung
Öl
Freiplatz
5
Unterkellert
JA
Als Ferienimmobilie geeignet
Nein
Stellplatzart
Garage
 
Parkplatz
Zustand
GEPFLEGT
 
 
Baujahr
1905
 
 
Letzte Modernisierung
2010

Energiepass

HWBSK
A++
A+
A
B
C
D
E
F
G
C
Heizwärmebedarf in kWh/m2/Jahr
55,82
Klasse Heizwärmebedarf
C
Baujahr
2010

Immobilienbeschreibung

In zentraler Lage von Lechaschau kommt dieses bis dato als Büro- und Wohngebäude genutzte Objekt zum Verkauf. Das Gebäude wurde um 1905 erbaut und steht auf einem 972 m2 großen Grundstück. Die Liegenschaft liegt direkt an der B198 - der Lechtal-Bundesstraße. Das Gebäude wurde 1951 von der Republik Österreich für das Amt der Wildbach- und Lawinenverbauung erworben und seither laufend saniert. So wurde 2004 die Zaunanlage zur Straße hin im Zuge der Gestaltung der KFZ - Stellplätze an die mittlerweile geänderten Verhältnisse angepasst und saniert. 2007 wurden die kompletten Dachziegel am Hauptgebäude erneuert. In den Jahren 2010 bis 2012 erfolgte eine wärmetechnische Generalsanierung (Ausstauch der Fenster gehen zeitgemäße Fenster mit dreifach Verglasung, Vollwärmeschutz für die Fassade, Dämmmaßnahmen im Dachgeschoß) sowie eine E-Mängelbehebung (technische Funktionssanierung der elektr. Anlage gem. Errichtungsvorschriften). Weiters wurde der Eingangsbereich neu gestaltet und mit einer Rampe für einen barrierefreien Zugang zum Erdgeschoß versehen. Das Gebäude besteht aus zwei Vollgeschoßen, ist nur teilweise unterkellert und verfügt über ein fast gänzlich ausgebautes Dachgeschoß. Beheizt wir das Gebäude mit einer Ölzentralheizung (4.000 Liter-Tank). Im Außenbereich sind 5 KFZ-Abstellplätze angelegt. Die an das Verkaufsobjekt angebaute Garage mit zusätzlichem Lagerraum verfügt über einen KFZ-Stellplatz. Gegen Südwesten befindet sich ein schöner Garten mit Zugang zum Lagerraum. Das Gebäude ist mittlerweile bestandsfrei und leergeräumt. Nutzen Sie diese Gelegenheit und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin mit uns.

Lagebeschreibung

Die Gemeinde Lechaschau liegt in direkter Nachbarschaft zum Bezirkshauptort Reutte, hat rund 2.000 Einwohner, eine Fläche von 6,10 Quadratkilometer und liegt auf einer Seehöhe von 846 Meter. Die Gemeinde selbst verfügt über eine sehr gute Infrastruktur wie: Kindergarten, Volksschule, Banken, Arzt, Gewerbebetriebe, Einkaufsmöglichkeiten, touristische Einrichtungen usw. Durch die direkte Anbindung an den Bezirkshauptort Reutte, sind viele weitere infrastrukturelle Einrichtungen eines Bezirkshauptortes wie Krankenhaus, Behörden, Einkaufmöglichkeiten in kürzester Zeit erreichbar. Im Sommer stehen Mountainbikestrecken, Wanderwege, Tennisplatz, Fußballplatz, und der Frauensee als Geheimtipp, Einheimischen und Gästen zur Verfügung. Den Wintergästen stehen herrlich präparierte Langlaufloipen sowie Wanderwege und ein Eisstockplatz zur Verfügung. Das nahegelegene Schigebiet "Hahnenkamm" mit moderner Gondelbahn liegt nur wenige Fahrminuten entfernt.

Sonstige Angaben

Kaufnebenkostenuebersicht:

3,5 % Grunderwerbsteuer
1,1 % Grundbuchseintragungsgebuehr
ca. 2,0 % + MWSt. Kaufvertragskosten
div. Barauslagen (z.B. Beglaubigungskosten)

Lage - A - 6600 Lechaschau, Tirol

Ortsmitte
|
Standort der Immobilie

© 2015 
Immobilie anfragen

Die Preistendenz zum Vorjahr, hier in Lechaschau, ist steigend ca. 12%
Anders als in Lechaschau ist der Preis von Immobilien im Bezirk Reutte gefallen ca. -21%
Die Preistendenz bezieht sich auf die Vermarktungsart Kauf und auf die Objektart Häuser